Nobelpreisträgertagungen 2021 und 2022

Die Planungen für die 70. Jubiläumstagung 2021 (interdisziplinär, 27. Juni – 2. Juli 2021) wurden nun bestätigt. Die 7. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften werden auf das Jahr 2022 verschoben (23. – 27. August 2022). Dies haben die Gremien von Kuratorium und Stiftung für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau beschlossen.

 

Weitere Informationen

Online Aktivitäten 2020

Trotz der auf 2021 verschobenen Tagungen fanden im Sommer 2020 zwei digitale Veranstaltungen statt:

Zu den Online Science Days versammelten sich Nobelpreisträger, Lindau Alumni und Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen auf einer Internetplattform.

Beim Sciathon brachten 48 internationale Teams ihre Projektideen in 48 Stunden ihre Projektideen in digitaler Zusammenarbeit voran.

Lindauer Nobelpreisträgertagungen

Einmal jährlich kommen in Lindau rund 30-40 Nobelpreisträger mit Nachwuchswissenschaftlern zusammen: 600 Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden aus aller Welt. Die Lindauer Tagungen fördern den Austausch zwischen Wissenschaftlern unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Disziplinen.

 

Mehr

Outreach

Es ist ein zentrales Anliegen von Kuratorium und Stiftung, die Gesellschaft in den Dialog über die Bedeutung von Bildung, Wissenschaft und Forschung einzubeziehen und die Faszination der jährlichen Begegnungen zwischen Nobelpreisträgern und Nachwuchswissenschaftlern in Lindau mit einer breiteren Öffentlichkeit zu teilen.

 

Mehr

Neuigkeiten

Meldungen rund um die Lindauer Tagung, finden Sie auf unserer News-Seite.

Um regelmäßige Updates über die Lindauer Nobelpreisträgertagungen zu erhalten, abonnieren Sie unseren Newsletter.