Akkreditierung für #LINO19

Akkreditierte Journalisten haben freien Zugang zu allen Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Interviews können mit Nobelpreisträgern, Nachwuchswissenschaftlern und anderen Gästen vermittelt werden.

 

Zur Akkreditierung für die 69. Lindauer Nobelpreisträgertagung

 

Was erwartet Journalisten?

Die Lindauer Tagungen sind besonders für ihre lockere Atmosphäre bekannt. Sie bieten zahlreiche Gelegenheiten, sich am Rande der Veranstaltungen oder während des Rahmenprogramms mit den Tagungsteilnehmern ungezwungen auszutauschen.

Vorläufige Programmstruktur

 

Wir stellen Fotos, Hör- und Filmaufnahmen der Tagungen kostenfrei zur Verfügung:

 

Mediathek

Fotos

 

 

69. Lindauer Nobelpreisträgertagung

Die 69. Lindauer Nobelpreisträgertagung (#LINO19), die zwischen 30. Juni und 5. Juli stattfindet, wird der Physik gewidmet sein. 40 Nobelpreisträger treffen 580 Nachwuchswissenschaftler aus 88 Ländern zu einem inspirierenden Dialog. Wir freuen uns auf dieses Fest des wissenschaftlichen Austauschs.

 

Vorläufiges Tagungsprogramm

Die Kernthemen der diesjährigen Tagung sind Kosmologie, Laserphysik und Gravitationswellen. Südafrika wird sich als Gastland am Internationalen Tag – traditionell der Montag der Tagungswoche – als Forschungsnation präsentieren. Die neuen Programmformate wie Agora Talks und Science Walks, die auf der Tagung 2018 eingeführt worden, werden auch auf der diesjährigen Tagung wieder stattfinden.