BLOG - Chemienobelpreis

Nobelpreis für Chemie 2019: Wie Batterien unsere Welt elektrifizierten

Kit Chapman

Nobelpreis für Chemie 2019: Wie Batterien unsere Welt elektrifizierten

Der Nobelpreis für Chemie 2019 wurde an John Goodenough, M. Stanley Whittingham und Akira Yoshino „für die Entwicklung von Lithium-Ionen-Batterien“ verliehen. Die drei Preisträger legten den Grundstein für unsere elektrifizierte, mobile, moderne Welt.

Die Freude am Entdecken

Ben Feringa

Die Freude am Entdecken

Chemienobelpreisträger Ben Feringa beschreibt seine persönlichen Eindrücke von #LiNo17. Chemienobelpreisträger Ben Feringa beschreibt seine persönlichen Eindrücke von #LiNo17.

Antibiotika und multiresistente Erreger: ein erbitterter Wettlauf

Susanne Dambeck

Antibiotika und multiresistente Erreger: ein erbitterter Wettlauf

Resistenzen gegen alle Klassen von Antibiotika und deren schnelle Verbreitung erfordern neue EindämmungsstrategienResistenzen gegen alle Klassen von Antibiotika und deren schnelle Verbreitung erfordern neue Eindämmungsstrategien

Ben Feringa: die molekularen Maschinen der Zukunft

Susanne Dambeck

Ben Feringa: die molekularen Maschinen der Zukunft

Wie molekulare Materie laufen lernt: Der Chemienobelpreisträger Ben Feringa hält den ersten #LiNo17-VortragWie molekulare Materie laufen lernt: Der Chemienobelpreisträger Ben Feringa hält den ersten #LiNo17-Vortrag

Mexiko: ein wichtiger Technologie-Standort

Susanne Dambeck

Mexiko: ein wichtiger Technologie-Standort

Das Gastland des International Day von #LiNo17 ist Mexiko – ein Land, in dem wissenschaftliche Forschung eine lange Tradition hat.Das Gastland des International Day von #LiNo17 ist Mexiko – ein Land, in dem wissenschaftliche Forschung eine lange Tradition hat.

Tomas Lindahl, Entdecker der DNA-Reparatur

Susanne Dambeck

Tomas Lindahl, Entdecker der DNA-Reparatur

Wie ein junger schwedischer Forscher unseren Blick auf die DNA-Doppelhelix veränderteWie ein junger schwedischer Forscher unseren Blick auf die DNA-Doppelhelix veränderte

Michael Levitt: Pionier der Computerbiologie

Susanne Dambeck

Michael Levitt: Pionier der Computerbiologie

Der Nobelpreisträger hat mit seinen Computerprogrammen die Biophysik revolutioniert - und kann zudem auf ein abwechslungsreiches Leben zurückblicken.Der Nobelpreisträger hat mit seinen Computerprogrammen die Biophysik revolutioniert - und kann zudem auf ein abwechslungsreiches Leben zurückblicken.

„Das könnte unser Wissen über molekulare Abläufe revolutionieren“

Susanne Dambeck

„Das könnte unser Wissen über molekulare Abläufe revolutionieren“

Nobelpreisträger Stefan Hell und sein Team haben ein Lichtmikroskop entwickelt, dessen Auflösung zwanzigfach höher ist als bei bisherigen superauflösenden Mikroskopen.Nobelpreisträger Stefan Hell und sein Team haben ein Lichtmikroskop entwickelt, dessen Auflösung zwanzigfach höher ist als bei bisherigen superauflösenden Mikroskopen.

Membranproteinen ihre Geheimnisse entlocken

Susanne Dambeck

Membranproteinen ihre Geheimnisse entlocken

Nobelpreisträger Hartmut Michel analysiert seit Jahrzehnten Membranproteine: Auf ihren Funktionen basiert das meiste Leben auf der Erde und sie spielen bei vielen Krankheiten eine entscheidende Rolle.Nobelpreisträger Hartmut Michel analysiert seit Jahrzehnten Membranproteine: Auf ihren Funktionen basiert das meiste Leben auf der Erde und sie spielen bei vielen Krankheiten eine entscheidende Rolle.

Roger Tsien über Leuchtfarben, Quallen und Korallen

Susanne Dambeck

Roger Tsien über Leuchtfarben, Quallen und Korallen

Der amerikanische Nobelpreisträger ermöglichte Forschern, die Prozesse innerhalb lebender Zellen mit Hilfe fluoreszierender Farbstoffe zu beobachten.Der amerikanische Nobelpreisträger ermöglichte Forschern, die Prozesse innerhalb lebender Zellen mit Hilfe fluoreszierender Farbstoffe zu beobachten.

Chemienobelpreis 2016: “Eine neue Art von chemischer Bindung ist extrem selten”

Susanne Dambeck

Chemienobelpreis 2016: “Eine neue Art von chemischer Bindung ist extrem selten”

Jean-Pierre Sauvage, Sir Fraser Stoddart und Bernard Feringa erhielten den Chemienobelpreis 2016 für die Entwicklung molekularer Maschinen.Jean-Pierre Sauvage, Sir Fraser Stoddart und Bernard Feringa erhielten den Chemienobelpreis 2016 für die Entwicklung molekularer Maschinen.

Dan Shechtman: Forscher als Unternehmer ausbilden

Susanne Dambeck

Dan Shechtman: Forscher als Unternehmer ausbilden

Dieser Nobelpreisträger macht Existenzgründungsberatung für Studenten und begeistert Kindergartenkinder für die Forschung.Dieser Nobelpreisträger macht Existenzgründungsberatung für Studenten und begeistert Kindergartenkinder für die Forschung.