BLOG

Veröffentlicht 3. November 2022 von LiNo News

Stellenausschreibung: Projektmanager*in Events (m/w/d)

Seit 1951 treffen sich jährlich Nobelpreisträger*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen aus über 100 Ländern am Bodensee, um über aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Fragen zu diskutieren. Ziel der Tagungen und ihrer „Mission Education“ ist es, den internationalen Dialog zwischen wissenschaftlichen Generationen zu fördern.

Die Tagungen werden ausgerichtet vom Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau (B) e.V. und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen.

Stellenbeschreibung

Die Abteilung Tagungsorganisation (mit ggw. drei Mitarbeiter*innen) ist für zahlreiche organisatorische Aspekte der Tagung verantwortlich; dazu gehören u. a. die Einladung von Rednern*innen, Unterstützung bei der Programmgestaltung, Planung und Umsetzung diverser Veranstaltungen (on-site, online und hybrid), Hotelmanagement, Reservierung und Ausstattung von Tagungslocations, Veranstaltungstechnik, Catering, Logistik und Steuerung zahlreicher Dienstleister.

Die genauen Tätigkeitsschwerpunkte werden innerhalb der Abteilung abgestimmt und hängen auch von der Vorerfahrung der Mitarbeiter*in ab. Innerhalb der Projekte erfolgt eine weitgehend eigenständige Umsetzung, jeweils in Abstimmung mit der Abteilungsleiterin und ggf. der Geschäftsstellenleitung bzw. dem Vorstand.

Anforderungen

  • Idealerweise verfügen Sie über eine Ausbildung im Bereich Veranstaltungs- oder Projektmanagement und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit.
  • Sie haben bereits Erfahrung mit Online- und Hybrid-Veranstaltungen, und sind mit den dafür nötigen Technologien und Prozessen vertraut.
  • Sie sind aufgeschlossen und kommunikationsfreudig; die Kontaktaufnahme zu bestehenden und neuen Ansprechpartner*innen bereitet Ihnen keine Schwierigkeiten.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie arbeiten gerne in kleinen Teams an gemeinsamen Projekten, übernehmen aber auch Verantwortung für eigene Aufgabenbereiche.
  • Sie arbeiten strukturiert und sind versiert im Einsatz von Office-Software. Kenntnisse in Adobe InDesign sind ein Plus.

Arbeitsort ist Lindau/Bodensee, der Arbeitsbeginn nächstmöglich.

Ein zeitlicher Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Tagungen Ende Juni. Daher ist für die zweite Jahreshälfte sowohl der Einsatz in anderen Projekten möglich, wie auch ein flexibles Arbeitszeitmodell – entsprechende Optionen können im Bewerbungsgespräch besprochen werden.

Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle und erfüllende Tätigkeit in einem engagierten Team, die ein hohes Maß an Einsatz und Engagement erfordert.
  • Projektverantwortung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sicherer Arbeitsplatz im Eventmanagement
  • Möglichkeit, in anderen Abteilungen bei Interesse und Bedarf zu unterstützen
  • gutes Arbeitsklima, regelmäßige Team-Events
  • einen Arbeitsplatz in der Bodenseeregion mit hohem Freizeitwert

Art der Stelle: Vollzeit, Teilzeit, Festanstellung
Arbeitsstunden: 39 pro Woche

Gehalt: 3.000,00€ – 4.000,00€ pro Monat

Arbeitszeiten:

  • Montag bis Freitag

Leistungen:

  • Betriebliche Weiterbildung
  • Betriebsfeiern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gleitzeit
  • Kostenlose Getränke
  • Zusätzliche Urlaubstage

Sonderzahlungen:

  • Zusatzzahlungen

Maßnahmen im Angesicht von COVID-19:
Im Büro: Regelmäßige Tests, Masken bei geringer Distanz, Schutzwände

Sprache:

  • Englisch (Erforderlich)

Arbeitsort: Ein Arbeitsort

Bewerbungsfrist: 30.11.2022

LiNo News

Latest news about the Lindau Nobel Laureate Meetings