BLOG

Veröffentlicht 20. September 2022 von LiNo News

Stellenausschreibung: Leitung der Geschäftsstelle (m/w/d)

Seit 1951 treffen sich jährlich Nobelpreisträger*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen aus über 100 Ländern am Bodensee, um über aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Fragen zu diskutieren. Ziel der Tagungen und ihrer „Mission Education“ ist es, den internationalen Dialog zwischen wissenschaftlichen Generationen zu fördern.

Die Tagungen werden ausgerichtet vom Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau (B) e.V. und der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen.

Stellenprofil

Leitung der Geschäftsstelle mit gegenwärtig 15 festen Mitarbeiter*innen in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Kuratorium. Der/die Leiter*in ist zuständig für den administrativen und operativen Geschäftsbereich des Kuratoriums, insbesondere die Organisation der jährlich stattfindenden Lindauer Nobelpreisträgertagungen und die Betreuung zahlreicher Outreach-Projekte.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische und budgetäre Planung und Durchführung sowie Weiterentwicklung der jährlichen  Tagungen der Nobelpreisträger in den Disziplinen Physik, Chemie, Medizin/Physiologie, der alle 5 Jahre stattfindenden interdisziplinären Tagungen sowie der Tagungen von Trägern des wirtschaftswissenschaftlichen Preises im Gedenken an Alfred Nobel mit hochqualifizierten Nachwuchswissenschaftler*innen aus aller Welt
  • Unterstützung der Planung des wissenschaftlichen Programms, für das die wissenschaftlichen Leiter hauptverantwortlich zeichnen
  • Koordinierung der Auswahl der Teilnehmer*innen mittels eines mehrstufigen Peerreview-Prozesses
  • Planung, Betreuung und Weiterentwicklung der Outreach-Projekte
  • Leitung der Geschäftsstelle in Lindau mit den Schwerpunkten Organisation, Administration, Kommunikation, Personalführung sowie internationale Ausschreibungen und Ablaufcontrolling
  • Ausarbeitung und Betreuung von Förderanträgen sowie Erstellung von Verwendungsnachweisen in enger Koordination mit der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen Ausbau der Kontakte mit Kooperationspartnern im In- und Ausland, insbesondere nationalen Akademien der Wissenschaften bzw. nationalen und internationalen Organisationen
  • Koordinierung des Dialogs mit den verschiedenen Zielgruppen
  • Vorbereitung der Kuratoriumssitzungen und Umsetzung der Kuratoriumsbeschlüsse

Ihr Profil

  • Einschlägige Erfahrung im Bereich Tagungsorganisation
  • Freude an Interaktion mit einem aktiven Vorstand und Kuratorium
  • Bewusstsein für einen Exzellenzanspruch und dessen professionelle Umsetzung
  • Selbständiges Arbeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Mitarbeiterführung
  • Vertrautheit mit modernen Managementmethoden sowie Fokus auf strategisch relevanten Details
  • Erfahrung im Umgang mit nationalen und internationalen (Wissenschafts-)
    Organisationen sowie öffentlichen und privaten Förderern; Erfahrung im
    Antragswesen der öffentlichen Hand
  • Perfektion in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache; weitere
    Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert.

Weitere Informationen

Wir bieten eine interessante, anspruchsvolle und erfüllende Tätigkeit mit einem engagierten Team, die ein hohes Maß an Einsatz und Engagement erfordert.

Die Freude am Umgang mit Menschen und die Begeisterung für die Weiterentwicklung der Tagungen als weltweit einmaliges Forum generationenübergreifender Begegnungen in der internationalen Wissenschaftslandschaft sind der Schlüssel zum Erfolg.

Arbeitsort ist Lindau/Bodensee, der Arbeitsbeginn nächstmöglich.

Die Bestellung erfolgt zunächst auf die Dauer von 3 Jahren, Wiederbestellung ist erwünscht.

Der bisherige Stelleninhaber beabsichtigt, sich nach einer Nachbesetzung nach über 10jähriger Tätigkeit neuen Aufgaben zuzuwenden, steht aber für eine Übergabephase zur Verfügung.

LiNo News

Latest news about the Lindau Nobel Laureate Meetings