Grill & Chill

Drohnenaufnahme vom Toskanapark während des Grill & Chill 2022

Inspirierende Begegnungen im Toskanapark

Immer am Dienstag der naturwissenschaftlichen Tagungen feiern Lindauer*innen gemeinsam mit Nobelpreisträger*innen und teilnehmenden Wissenschaftler*innen ein Grillfest im Toskanapark. Kuratorium und Stiftung der Tagungen sorgen für Grillspezialitäten und ein leckeres Buffett. Bei einem kühlen Getränk kann man die Gelegenheit nutzen und mit Nobelpreisträger*innen im festlich beleuchteten Park ins Gespräch kommen oder mehr über den Alltag auch der jungen Forscher*innen aus der ganzen Welt erfahren.

Beteiligt an der Organisation sind in der Regel regionale Dienstleister, die Getränkeversorgung sowie Auf- und Abbau liegt seit mittlerweile zehn Jahren in den bewährten Händen des Sportvereins TV Reutin.

Impressionen aus den vergangenen Jahren

Donna Strickland im Gespräch mit zwei Nachwuchswissenschaftler*innen beim Grill & Chill 2022

Donna Strickland, Physiknobelpreisträgerin 2018, mit zwei Nachwuchswissenschaftler*innen beim Grill & Chill während #LINO22. Ganz Lindau freute sich, dass die Veranstaltung wieder durchgeführt werden konnte.

Peter Agre und ein Nachwuchswissenschaftler posieren beim Grill & Chill 2022 für ein Foto

Peter Agre, Medizinnobelpreisträger 2003, mit einem Nachwuchswissenschaftler beim Grill & Chill 2022.

Grill & Chill im Toskanapark

Meistens findet Grill & Chill bei bestem Sommerwetter statt, sodass alle Teilnehmenden eine entspannte Zeit in der Abendsonne genießen können.

Nobelpreisträger im Gespräch mit Gästen

Steven Chu, Physiknobelpreisträger von 1997, im Gespräch mit Wissenschaftler*innen und Gästen des Grill & Chill 2018.

Nobelpreisträger im Toskanapark

Michael M. Roshash erhielt 2007 den Nobelpreis für Physiologie/Medizin. 2018 war er beim Grill & Chill im Toskanapark dabei.