Fördermöglichkeiten

Farewell Bad Schachen

Spenden

Mit einer Spende unterstützen Sie ein einzelnes oder mehrere Projekte. Wir sorgen dafür, dass 100% Ihrer Spenden in den Projekten ankommen – wirksam, nachhaltig und ohne öffentliche Mittel zu substituieren.

Stipendien

Bei der Auswahl der Nachwuchswissenschaftler*innen, die Sie unterstützen, berücksichtigen wir, wenn Sie das wünschen, die von Ihnen gewünschte Fachrichtung oder ein bestimmtes Land.

Teil-Stipendium für die Teilnahme einer/s Nachwuchswissenschaftler*in an einer Tagung: 2.500 €      

Voll-Stipendium für die Teilnahme eines einer/s Nachwuchswissenschaftler* an einer Tagung: 5.000 €

Reisekosten-Fonds

Aus nahezu allen Teilen der Welt kommen jedes Jahr rund 600 Nachwuchswissenschaftler*innen nach Lindau. Die Reisekosten werden nur teilweise von unseren akademischen Partnern, den nominierenden Institutionen, übernommen.

Die Nobelpreisträger*innen erhalten in Lindau kein Honorar für ihren großartigen Einsatz. Aber natürlich zahlen wir ihre Reise- und Hotelkosten.

Spende in den Reisekosten-Fond: 500 €

Ausstellungen

Ausstellungen gewähren einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen und ermöglichen einen kreativen Zugang zur Wissenschaft, und sie erlauben auf aktuelle Forschungsschwerpunkte aufmerksam zu machen.

Beispiele:

  • Nobel Portraits
  • Sketches of Science
  • Begleitende Publikationen zu Ausstellungen

Zweckungebundene Spende/Allgemeine Tagungsförderung

Mit zweckungebundenen Spenden geben Sie uns die Freiheit bei den Tagungen neue Ideen zu realisieren.

Sachspenden

Transporte, IT-Services, Verpflegung, Tagungsunterlagen und vieles mehr wird bei einer Tagung benötigt., Mit Sachspenden können Sie eine wichtige Unterstützung leisten.

Spendenbescheinigungen

Ihr Engagement für den Wissenschaftsnachwuchs und für die Nobelpreisträgertagungen ist steuerabzugsfähig.Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie ab einem Betrag von 50 €. Bitte teilen Sie uns dafür Ihre vollständige Adresse mit.

Schweiz

In der Schweiz können Spenden vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden, wenn sie an inländische Institutionen mit gemeinnützigen oder öffentlichen Zwecken bezahlt werden. 

International Science CH 
IBAN: CH83 0680 8050 0089 2230 0 
SWIFT: BSZHCHZZXXX 
Bank Sparhafen Zürich 

Stiften und Zustiften

Auf Initiative von 50 Nobelpreisträger*innen wurde im Jahr 2000 die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen gegründet, um die Lindauer Tagungen langfristig zu sichern. Inzwischen haben sich 350 Nobelpreisträger*innen der Stifterversammlung angeschlossen.

Eine Zustiftung leistet einen unschätzbaren Beitrag zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der Lindauer Tagungen. Ihr Vermögen wird sicher angelegt und allein die Erträge werden verwendet, das Stiftungskapital bleibt dauerhaft erhalten.

Gestiftetes Stipendium

Ein gestiftetes Stipendium kann Ihren Namen tragen oder den Namen einer Person, die Ihnen nahesteht. Das Stipendium hilft heute und in Zukunft und ehrt den Namensgeber auf Dauer.

Fellowship-Fonds

Auf Anregung einer Förderin haben wir einen Fellowship-Fonds bei der Förderstiftung der Lindauer Nobelpreisträgertagungen aufgelegt, um langfristig zusätzliche Stipendien an Nachwuchswissenschaftler*innen vergeben zu können.

Zustiftung in den Kapitalstock

Mit einer Zustiftung stärken Sie den Kapitalstock der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen, der professionell investiert wird. Die Erträge unterstützen die alljährlichen Tagungen in Lindau

Vererben

Testament

Bedenken Sie die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen in Ihrem Testament. Sie schaffen bleibende Werte, investieren nachhaltig in die Wissenschaft und gestalten die Zukunft.

Erbschaft

Bei einer Erbschaft können Sie Ihre Erbschaftssteuerlast verringern. Wird geerbtes Vermögen innerhalb von 24 Monaten nach dem Erbfall an eine gemeinnützige Stiftung übertragen, fällt hierfür keine Erbschaftssteuer an.

Förder*innen und Spender*innen

Der Kreis der Lindauer Stifter*innen und Spender*innen erweitert sich von Jahr zu Jahr. Manche Förderer*innen sind immer dabei, manche nur bei einzelnen wissenschaftlichen Disziplinen, andere vorübergehend oder gelegentlich. Wenn wir auch Sie in diesen Kreis aufnehmen dürfen, freuen wir uns mit Ihnen individuelle Fördermöglichkeiten zu besprechen.

Sprechen Sie uns gerne an

Nikolaus Turner

Geschäftsführer und Vorstandsmitglied der Stiftung/Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Kuratoriums

Tel. 08382 277 31 23
nikolaus.turner@lindau-nobel.org

Franziska Castell

Leiterin Internationale Fördererbeziehungen

Tel. 08382 277 31 288
franziska.castell@lindau-nobel.org