Martin Hellwig_Website

 

Prof. Dr. Martin F. Hellwig

 

Mitglied des Kuratoriums

 

 

Studienabschlüsse:

1970 Diplom in Volkswirtschaftslehre an der Universität Heidelberg

1973 Ph.D. in Economics am Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, Massachusetts, USA, mit einer Dissertation “Sequential Models in Economic Dynamics”

 

Berufliche Laufbahn:

1971 Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie (Prof. C.C.v.Weizsäcker), Universität Heidelberg

1972 – 73 Research Assistant in Economics (Prof. P. Diamond), Massachusetts Institute of Technology

1973 – 74 Research Associate in Economics, Stanford University, Stanford, California, USA

1974 – 77 Assistant Professor of Economics, Princeton University, Princeton, New Jersey, USA

1977 – 79 Wissenschaftlicher Rat und Professor für Wirtschaftstheorie (H3), Universität Bonn

1979 – 87 Ordentlicher Professor für Wirtschaftliche Staatswissenschaften (H4/C4), Universität Bonn

1987 – 96 Ordentlicher Professor für Nationalökonomie, Universität Basel

1994 Bogen Visiting Professor of Economics, Hebrew University, Jerusalem

1995 – 96 Taussig Research Professor of Economics, Harvard University, Cambridge, Massachusetts, USA

1996 – 2004 Ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftstheorie, Universität Mannheim

seit 2004 Wissenschaftliches Mitglied und Direktor am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn, und Mitglied der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn

2008 Jelle Zijlstra Professorial Fellow, Netherlands Institute for Advanced Study

 

Ehrungen:

1981 Fellow der Econometric Society

1988 Honorarprofessor, Universität Wien

1990 Mitglied der Academia Europaea, London

1994 Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

1995 Foreign Honorary Member der American Economic Association

1997 Fachschaftslehrpreis, Fakultät für Volkswirtschaftslehre, Universität Mannheim

2002 Ehrendoktor der Universität Tübingen

2002 Inaugural Fellow des European Corporate Governance Institute, Brüssel

2003 Foreign Honorary Member der American Academy of Arts and Sciences

2005 Ehrendoktor der Humboldt-Universität zu Berlin

2009 Gustav-Stolper-Preis des Vereins für Socialpolitik

2009 Ehrendoktor der Universität Basel

2010 Preis des Journal of Financial Intermediation für den besten Artikel 2009

2011 Mitglied der acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

2012 Max-Planck-Forschungspreis 2012

2013 Economic Theory Fellow, Society for the Advancement of Economic Theory

2016 Ernst Hellmut Vits-Preis der Universitätsgesellschaft Münster